Wie können Einnahmen und Ausgaben, die sich auf einen langen Zeitraum beziehen, steuerlich behandelt werden?

Wird eine Miete oder eine andere Zahlung für Nutzungsüberlassungen für mehr als fünf Jahre im Voraus gezahlt, können Einnahmen (§ 11 Abs. 1 Satz 3) und müssen Ausgaben (§ 11 Abs. 2 Satz 3 EStG) auf diese Jahre aufgeteilt werden.