Können längere Verlustperioden die Gewinnerzielungsabsicht in Frage stellen?

Wenn ein Geschäft über längere Zeit Verluste einbringt und der Betreiber nicht veranlasst, um gegenzusteuern und wieder schwarze Zahlen zu schreiben, so stellt dies zumindest ein Indiz für Liebhaberei dar.